Hähnchenfilet mit Balsamicosoße und gebratenen Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenfilet mit Balsamicosoße und gebratenen Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
523
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien523 kcal(25 %)
Protein53 g(54 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K11,4 μg(19 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin35,6 mg(297 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium1.770 mg(44 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure413 mg
Cholesterin132 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenbrustfilets
2 EL Olivenöl
500 ml Geflügelbrühe
2 Tomaten
2 EL dunkler Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
12 kleine Kartoffeln gekocht
1 EL Butter
1 EL Zucker
Saucenbinder
schwarzer Pfeffer grob gemörsert
Basilikum

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten kurz in sprudelndes Wasser legen, bis die Haut aufplatzt, abschrecken und die Haut abziehen. Vierteln, die Kerne entfernen und in Würfel schneiden.
2.
Die Hähnchenbrüste würzen und in Olivenöl goldbraun anbraten. Mit Geflügelbrühe ablöschen, Balsamico zugeben und zugedeckt etwa 20 Minuten schmoren lassen.
3.
Die Kartoffeln in der Butter und dem Zucker karamellisieren lassen.
4.
Das Fleisch herausnehmen und ruhen lassen. In die Soße Tomatenwürfel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken; je nach Wunsch mit Soßenbinder abbinden.
5.
Das Fleisch in Tranchen schneiden, auf der Soße anrichten und mit grobem Pfeffer und Basilikum dekorieren. Zusammen mit den Kartoffeln servieren