Gebratenes Doradenfilet mit Kartoffeln und Lauch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratenes Doradenfilet mit Kartoffeln und Lauch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
427
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien427 kcal(20 %)
Protein39 g(40 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K66,3 μg(111 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin15,3 mg(128 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure178 μg(59 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium1.156 mg(29 %)
Calcium226 mg(23 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod104 μg(52 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure319 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
4 Stangen
8
mittelroße Kartoffeln
100 g
8 EL
8
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Lauchstangen putzen und waschen. Kartoffeln waschen und schälen. Eine Lauchstange längs in sehr feine Streifen, die anderen leicht schräg in Stücke schneiden. Die Lauchstreifen kurz in kochendem Wasser blanchieren und dann kalt abschrecken. Jetzt die Kartoffeln in sehr feine Scheiben schneiden, waschen und gut abtrocknen.

2.

Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten. Beiseite stellen.

3.

4 EL Olivenöl erhitzen und die Kartoffeln etwa zehn Minuten bei mittlerer Hitze darin braten. Die Lauchstücke in den letzten fünf Minuten mitbraten, das Lauchstroh erst ganz am Ende zugeben und kurz mitrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Die Doradenfilets abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen und auf der Hautseite 3-4 mal quer einritzen. 4 ELOlivenöl in einer zweiten Pfanne erhitzen, die Fischfilets von jeder Seite bei starker Hitze kurz anbraten. Mit Balsamico ablöschen.

5.

Fisch und Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten, salzen und pfeffern. Mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen.