Haselnuss-Busserl

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Haselnuss-Busserl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 42 min
Fertig
Kalorien:
97
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien97 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium63 mg(2 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin5 mg
Zucker gesamt7 g(28 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
35
Zutaten
120 g
2 EL
30 g
5 EL
125 ml
100 g
gehackte Haselnüsse
100 g
gehackte Mandelkerne
6 EL
helle Sesamsaat
2 EL
35
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerHaselnussMandelkernHonigSesamsaat

Zubereitungsschritte

1.
Den Zucker mit dem Vanillezucker, der Butter, Honig und Sahne in einen kleinen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen. Alles sollte sich gut lösen und leicht karamellisieren. Die Nüsse, Samen und Mehl untermengen und den Topf von der Hitze nehmen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Die Masse in ein Backblech mit kleinen, geölten Mulden (à ca. 4 cm Durchmesser) geben und im Ofen 10-12 Minuten goldbraun und knusprig backen. Herausnehmen, aus den Mulden stürzen und auf einem Backblech mit Backpapier auskühlen lassen. In jede Mulde eine Haselnuss geben und ausgekühlt servieren.