Hasenrücken mit Sherrysoße und pfeffrigen Birnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hasenrücken mit Sherrysoße und pfeffrigen Birnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Hasenrücken ausgelöst ohne Knochen
grob gemahlener Pfeffer
1 Msp.
1 EL
1
1 Zweig
1 Zweig
50 ml
150 ml
1 TL
1 TL
Speisestärke zum Binden
3
1 EL
1 EL
50 ml
trockener Weißwein
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Hasenrücken mit Salz, Pfeffer und Nelkenpulver einreiben. In heißem Butterschmalz rundherum braun anbraten, in Alufolie wickeln und im Backofen 15-20 Minuten ziehen lassen.
3.
Die Schalotte schälen und fein hacken, in der Hasenpfanne im restlichen Fett anbraten. Den Rosmarin und Thymian zugeben, mit Sherry ablöschen und mit Wildfond aufgießen. Etwa 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Durch ein Sieb gießen, die Flüssigkeit auffangen, mit Johannisbeergelee verrühren, abschmecken und nach Belieben mit wenig in kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden.
4.
Die Birnen schälen, halbieren, Kernhaus entfernen und in Stücke schneiden. In heißer Butter andünsten, mit Pfeffer und Zitronensaft würzen und mit dem Weißwein beträufeln. Die Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Den Hasenrücken auspacken, Fleischsaft zur Sauce geben, das Fleisch schräg in Scheiben schneiden. Mit den Birnen anrichten und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie Birnen perfekt schälen