Clever naschen

Hefeschnecken mit Brombeer-Sojaquark-Füllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hefeschnecken mit Brombeer-Sojaquark-Füllung

Hefeschnecken mit Brombeer-Sojaquark-Füllung - Genau das Richtige für vegane Naschkatzen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
116
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Quarkalternative auf Sojabasis liefert rund 6 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm. Dieses überzeugt mit einer hohen biologischen Wertigkeit, sodass der Körper den Baustoff gut verwerten kann.

Die Brombeeren können Sie auch durch andere Beeren nach Wahl austauschen – Hauptsache, Ihnen schmeckt es! Auch aufgetaute Tiefkühlbeeren können Sie verwenden, achten Sie dann aber darauf, dass diesen kein Zucker zugesetzt wurde.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien116 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K2,6 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium110 mg(3 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
22
Zutaten
225 g Dinkelmehl Type 630 + 1 gehäufter EL zum Bearbeiten
225 g Weizen-Vollkornmehl
7 g Trockenhefe
1 Prise Salz
2 TL Zimt
30 ml neutrales Pflanzenöl (z. B. Rapsöl) + 1 TL zum Fetten
4 EL Agavendicksaft
70 g getrocknete Dattel (ohne Stein)
45 g Mandelkerne (3 EL)
70 g Brombeere
70 g Sojaquark
1 TL Puderzucker aus Rohrohrzucker

Zubereitungsschritte

1.

Beide Mehlsorten mit Trockenhefe, 1 Prise Salz und Zimt in einer großen Schüssel mischen. Öl mit 200 ml lauwarmem Wasser und Agavendicksaft verrühren und nach und nach unterrühren. Alles zu einem glatten Teig kneten, der sich gut vom Schüsselrand löst; bei Bedarf noch etwas lauwarmes Wasser oder Mehl einarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde ruhen lassen.

2.

Währenddessen für die Füllung Datteln grob hacken und mit Mandeln in einem Standmixer fein zerkleinern. Brombeeren waschen und abtropfen lassen. Beeren und die Quarkalternative aus Soja zu der Dattelmischung in den Mixer geben und alles kurz durchmixen.

3.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, halbieren und jeweils zu einem Rechteck (ca. 20 x 40 cm) ausrollen. Die Teigrechtecke jeweils mit der Hälfte der Brombeerfüllung bestreichen, dabei an der Längsseite einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen und mit Wasser bestreichen.

4.

Die Teigrechtecke jeweils in Richtung Längsseite mit freiem Rand aufrollen und quer in 10–12 Stücke schneiden. Eine ofenfeste Form (ca. 20 x 30 cm) mit restlichem Öl ausstreichen. Rollen aufrecht dicht nebeneinandersetzen und zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.

5.

Beerenschnecken im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in 20–25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und vor dem Servieren leicht mit Puderzucker bestäuben.