print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Honigkuchen mit Mandeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Honigkuchen mit Mandeln
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Backblech; 20x30 cm
150 g
100 ml
250 g
weiche Butter
50 g
4
400 g
150 g
gemahlene Mandelkerne
1 TL
gemahlener Ingwer
1 Msp.
1 TL
2 EL
80 g
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigSchlagsahneButterZuckerEiMandelkern

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Den Honig mit der Sahne in einem kleinen Topf erwärmen und schmelzen lassen. Lauwarm abkühlen lassen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach zugeben. Das Mehl mit den Mandeln, dem Ingwer, Macis und Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Sahne-Honig zügig unterrühren. Zu einem glatten, relativ festen Teig verrühren. Nach Bedarf noch etwas Mehl oder Wasser ergänzen. In das Backblech füllen und gleichmäßig andrücken bzw. verstreichen. Mit der Sahne bepinseln. Mit den Mandeln bestreuen und im Ofen 1 Stunde - 1 Stunde 10 Minuten backen (Stäbchenprobe). Falls die Mandeln zu stark bräunen, den Kuchen mit Alufolie abdecken.
3.
Herausnehmen, auskühlen lassen, mit Puderzucker bestauben und in Stücke geschnitten servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar