Indischer Gewürzreis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Indischer Gewürzreis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
546
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien546 kcal(26 %)
Protein38 g(39 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin16,5 mg(138 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium633 mg(16 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure332 mg
Cholesterin103 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
ausgelöste Lammkeule
3
3 EL
2-3 EL Curry
250 ml
250 g
1
5
5
1 Päckchen
2 EL
Produktempfehlung

Als Reisfleisch: Sie können den Reis auch zusammen mit dem Lammfleisch garen. Geben Sie ihn nach der halben Garzeit mit 1/2 l Brühe und den Gewürzen (ohne Safran) dazu.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Lammfleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Öl erhitzen und das Lammfleisch rundherum anbraten. Zwiebeln und Curry zufügen, kurz anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und zugedeckt 40 Minuten garen.

2.

Die Hälfte des Basmatireises in kochendem Salzwasser mit Zimt, Nelken und Kardamom 15 Minuten garen. Die andere Hälfte in Salzwasser mit Safran garen. Lamm mit Salz und Pfeffer würzen und Crème fraîche einrühren. Reis abtropfen lassen, beide Reissorten vermengen und zum Lammcurry reichen.