Kabeljaufilet in Lauchhülle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljaufilet in Lauchhülle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
672
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien672 kcal(32 %)
Protein41 g(42 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D3,6 μg(18 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K65,6 μg(109 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin14,5 mg(121 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure149 μg(50 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium1.194 mg(30 %)
Calcium201 mg(20 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod477 μg(239 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren25,2 g
Harnsäure312 mg
Cholesterin168 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Stangen Lauch
Salz
800 g Kabeljaufilet am Stück
Salz
weißer Pfeffer
1 TL Zitronensaft
1 Eiweiß
80 ml Schlagsahne
1 EL Noilly Prat
Olivenöl zum Einpinseln
250 ml Fischfond
1 Schalotte
5 g Ingwer
1 EL Olivenöl
200 ml trockener Weißwein
200 ml Schlagsahne
5 EL sehr kalte Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Lauch waschen und die äußeren, großen Blätter ablösen. In kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, danach abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Fisch abbrausen, trocken tupfen, ca. 125 g abschneiden und im Tiefkühler leicht anfrieren lassen.
2.
Die Lauchblätter dicht an dicht nebeneinander auslegen und das Filet darauf legen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Das kalte Fischfleisch klein würfeln und mit dem Eiweiß, der Sahne und dem Noilly Prat fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Fisch streichen. Den Lauch darüber einschlagen und andrücken. Ein Dämpfeinsatz mit Öl auspinseln und den Fisch hineinlegen. Den übrigen Lauch in feine Ringe schneiden und rundherum verteilen. Den Dämpfeinsatz über den kochenden Fond setzen und im geschlossenen Topf 10-15 Minuten dämpfen.
3.
Für die Sauce die Schalotte und den Ingwer schälen und fein hacken. Im heißen Öl glasig anschwitzen, mit Wein und Sahne aufgießen und um etwa die Hälfte einköcheln lassen. Dann die Butter löffelweise untermixen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Fisch in Stücke schneiden und mit dem Lauch anrichten. Mit der Sauce beträufeln und mit frischem Pfeffer übermahlen servieren.