Low Carb für Gourmets

Gebratenes Kabeljaufilet

mit pikantem Paprikagemüse
3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gebratenes Kabeljaufilet

Gebratenes Kabeljaufilet - Ein dezenter Hauch Schärfe gibt dem Fisch das gewisse Etwas

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
260
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das gebratene Kabeljaufilet sorgt mit dem Paprikagemüse für einen guten Schub Vitamin C, das fettarme Fischfilet liefert reichlich Eiweiß: Das tut dem Immunsystem und der Figur gleichermaßen gut.

Sie mögen es gern richtig scharf? Dann gönnen Sie sich zusätzlich eine fein gehackte rote Chilischote, die Sie mit Zwiebeln und Paprikaschoten andünsten. Und wer mehr Ballaststoffe möchte, der reicht zum gebratenen Kabeljau gegarten Naturreis.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien260 kcal(12 %)
Protein38 g(39 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,6 μg(18 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin9,9 mg(83 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C78 mg(82 %)
Kalium706 mg(18 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod243 μg(122 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure248 mg
Cholesterin108 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
1
1 EL
1 Msp.
gemahlener Kreuzkümmel
½ TL
720 g
Kabeljaufilet (4 Kabeljaufilets)
4 EL
2 EL
4 Stiele
3 Stiele
1
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleines Messer, 1 Küchenpapier, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 große Pfanne, 1 große beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Zitronenpresse, 1 Holzlöffel, 1 Teller

Zubereitungsschritte

1.
Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 1

Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2.
Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 2

Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

3.
Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 3

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Paprika darin 3–4 Minuten andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Cayenne würzen. Gemüse warm halten.

4.
Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 4

Kabeljaufilets abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5.
Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 5

Mehl auf einen flachen Teller geben. Kabeljaufilets darin wenden und anschließend überschüssiges Mehl leicht abklopfen.

6.
Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 6

Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kabeljaufilets darin von jeder Seite 3–4 Minuten goldbraun braten.

7.
Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 7

Inzwischen Koriander und Dill waschen. Trocken schütteln, Blätter bzw. Dillspitzen abzupfen und grob hacken. Unter das Paprikagemüse heben. Limette halbieren, 1 Hälfte auspressen.

8.
Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 8

Restliche Limette in Spalten schneiden. Kabeljaufilets mit dem Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Limettensaft beträufeln, mit Limettenspalten garnieren und sofort servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Sehr lekker!
 
Schmeckt hervorragend vor allem das Paprikagemüse
 
tolles Rezept! Schnell un einfach zubereitet, ich habe es mit Bärlauch Risotto serviert. Mmmhhh
 
liest sich gut und wird probiert
 
Sehr sehr sehr lecker!
 
Heute unser Abendessen,wir waren zu zweit und haben die ganze Portion Gemüse, was für 4 Portionen gerechnet war gegessen. Wunderbar hat es geschmeckt, dazu gab es Kabeljau-Rückenfilet die ich nicht mehlierte. Vielen Dank dem Eatsmarter Team für die wunderbare Vorgabe
 
Kreuzkümmel ist eines meiner Lieblingsgewürze, von daher schon liebe ich dieses Rezept. Meistens gibts noch nen Salat aus getrockneten Tomaten dazu, mit Zwiebelstückchen, und natürlich auch mit Kreuzkümmel... ;-) LG Birte