Kaiserschmarrn

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaiserschmarrn
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
633
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien633 kcal(30 %)
Protein15 g(15 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate87 g(58 %)
zugesetzter Zucker32 g(128 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K9,2 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin21,8 μg(48 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium516 mg(13 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure56 mg
Cholesterin321 mg
Zucker gesamt58 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
3
Zutaten
4
4 EL
1 Prise
1 TL
1 Msp.
abgeriebene Zitronenschale
150 ml
8 EL
2 EL
100 g
3 EL
Puderzucker zum Bestauben
Zitronenmelisse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMehlRosinenZuckerButterschmalzZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 80°C vorheizen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Salz und dem Zitronensaft steif schlagen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers, der Zitronenschale und der Milch verquirlen. Das Mehl in eine Schüssel geben und nach und nach die Eier-Milch unterrühren. Den Eischnee unterziehen.

2.

Die Hälfte vom Butterschmalz in einer großen Pfanne zerlassen, die Hälfte vom Teig hineingeben und auf kleiner Hitze etwa 5 Minuten stocken lassen. Mit Hilfe eines Tellers wenden und anschließend klein zupfen. Die Hälfte der Rosinen zugeben und mit etwas Rum ablöschen.

3.

Auf eine Platte geben und im Ofen warm halten. Mit der anderen Hälfte ebenso verfahren. Mit Puderzucker bestaubt auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestaubt und mit Zitronenmelisse garniert servieren.