Kaiserschmarrn mit Kompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaiserschmarrn mit Kompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
798
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien798 kcal(38 %)
Protein24 g(24 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate107 g(71 %)
zugesetzter Zucker24 g(96 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K12,1 μg(20 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin32 μg(71 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium713 mg(18 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin468 mg
Zucker gesamt50 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Mehl
75 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
8 Eier
250 ml Milch
80 g Rosinen
40 ml Rum
Butterschmalz zum Backen
Puderzucker zu Bestreuen
Für das Pflaumenkompott
1 Glas eingemachte Zwetschgen ca. 700 g
1 Zimtstange
1 Vanilleschote
1 EL abgeriebene Zitronenschale
2 EL Zwetschgenwasser
1 Gewürznelke
1 EL Speisestärke

Zubereitungsschritte

1.
Für das Pflaumenkompott:
2.
Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
3.
Pflaumen auf ein Sieb geben, Saft auffangen und in einem Topf mit Vanillemark und -schote, Zimtstange, Zitronenschale, Zwetschgenwasser und Nelke aufkochen lassen und ca. 15 Min. leise köcheln lassen.
4.
Zimtstange, Nelke und Vanilleschote herausfischen.
5.
Stärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren, in den Saft geben, Pflaumen hineingeben und alles unter Rühren aufkochen lassen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
6.
Für den Kaiserschmarrn:
7.
Mehl, Salz, Puderzucker, Vanillezucker und Eier gut verquirlen und 30 Min. quellen lassen.
8.
Rosinen im Rum einweichen.
9.
Den Teig nochmals gründlich durchrühren und in heißem Butterfett 4 dicke Pfannkuchen ausbacken, dabei den Teig jeweils mit Rumrosinen bestreuen, wenden und fertig backen und den Teig dann mit zwei Pfannenhebern in Stücke reißen, herausnehmen und warm stellen.
10.
Den Kaiserschmarrn vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit Pflaumenkompott anrichten.