Kaiserschmarrn mit Apfelmus

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaiserschmarrn mit Apfelmus
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
675
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien675 kcal(32 %)
Protein16 g(16 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate99 g(66 %)
zugesetzter Zucker31 g(124 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K24,2 μg(40 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin36,4 μg(81 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium621 mg(16 %)
Calcium138 mg(14 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin359 mg
Zucker gesamt73 g

Zutaten

für
4
Für das Apfelmus
1 kg säuerliche Äpfel
3 EL Zucker
1 Msp. Zimtpulver
1 Msp. Nelkenpulver
2 TL abgeriebene Zitronenschale
Zutaten
130 g Mehl
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
6 Eier
250 ml Milch
2 EL Rosinen
20 ml Rum
Butterschmalz zum Backen
Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelMilchZuckerZuckerRosinenVanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 220° C vorheizen.
2.
Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Die Apfelstücke mit 3 EL Wasser, Zucker, Zitronenschale und den Gewürzen einige Minuten köcheln lassen, bis die die Äpfel zerfallen (eventuell mit einer Gabel etwas zerdrücken) und weich sind, dann abschmecken und das Apfelmus beiseite stellen.
3.
Die Eier trennen, dann Mehl, Salz, Puderzucker, Zucker und Eigelb gut verquirlen und 30 Minuten quellen lassen. Die Rosinen im Rum einweichen und die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen.
4.
Den Teig nochmals gründlich durchrühren und den Eischnee unterheben.
5.
In einer großen ofenfesten Pfanne (eventuell zwei dicke Pfannkuchen backen, wenn die Pfanne nicht groß genug ist) im heißem Butterfett einen dicken Pfannkuchen ausbacken, wenden und fertig backen.
6.
Den Teig dann mit zwei Gabeln in kleine Stücke reißen, die Rumrosinen dazugeben, mit 2 EL Puderzucker bestreuen und im heißen Backofen karamellisieren. Den Kaiserschmarrn vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben und sofort servieren. Das Apfelmus dazu reichen.