Kaiserschmarrn mit Pflaumen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaiserschmarrn mit Pflaumen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für das Kompott
600 g
150 g
1
1
150 ml
trockener Rotwein
Für den Kaiserschmarrn
3
225 g
50 g
1 Prise
50 g
350 ml
Außerdem
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwetschgeMilchMehlZuckerRotweinZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für das Kompott die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Zusammen mit dem Zucker und den Gewürzen mischen und in einem Topf zum Kochen bringen. Mit dem Wein ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nach Belieben mit in kaltem Wasser angerührter Speisestärke abbinden, vom Herd ziehen und auskühlen lassen.
2.
Für den Teig die Eier trennen. Das Mehl, Zucker, Salz, Quark, die Eigelbe und die Milch glatt rühren und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Falls nötig, die Milchmenge etwas variieren.
3.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine ofenfesten Pfanne oder Backform (oder vier Portionsformen) ausbuttern.
4.
Die Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben. In die Form füllen und im Ofen ca. 15 Minuten backen.
5.
Aus dem Ofen nehmen, zu einem Schmarrn zerrupfen (mit Kochlöffeln oder Esslöffeln). Mit Puderzucker bestaubt und dem Kompott angerichtet servieren.