Kalbsragout nach Marengo-Art mit Champignons

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kalbsragout nach Marengo-Art mit Champignons
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
413
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien413 kcal(20 %)
Protein44 g(45 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K30,1 μg(50 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin26,1 mg(218 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure5,2 mg(87 %)
Biotin19,7 μg(44 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium1.295 mg(32 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink8,7 mg(109 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure352 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Kalbfleisch z. B. aus der Oberschale
400 g Champignons
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
4 Tomaten
Pflanzenöl
1 EL Mehl
100 ml trockener Weißwein
500 ml Kalbsfond
5 Zweige Thymian
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Kalbfleisch abbrausen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Schalotte und den Knoblauch schälen. Die Schalotten halbieren oder in Spalten schneiden. Den Knoblauch halbieren. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.
2.
Die Champignons in 1-2 EL heißem Öl braun anbraten und wieder aus dem Topf nehmen. Die Schalotten in 1-2 EL ebenfalls braun anbraten, das Fleisch dazu geben und zusammen 4-5 Minuten leicht braun braten. Den Knoblauch mit dazu geben und mit dem Mehl bestauben. Mit dem Wein ablöschen und etwas Fond zufügen. Die Tomaten einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Halb zugedeckt ca. 45 Minuten unter gelegentlichem Rühren leise schmoren lassen. Nach Bedarf Fond nachgießen. Während der letzten ca. 10 Minuten die Hälfte vom Thymian und die Champignons mit dazu geben.
3.
Den Thymian wieder aus dem Ragout nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem restlichen, abgezupften Thymian garniert servieren.
4.
Dazu nach Belieben geröstetes Weißbrot reichen.