Kaninchenrücken mit Pastasalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaninchenrücken mit Pastasalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
662
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien662 kcal(32 %)
Protein43 g(44 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe14,2 g(47 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K45,6 μg(76 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin22,2 mg(185 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium996 mg(25 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure242 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für den Salat
300 g Spaghetti
100 g frische Saubohnenkern
2 Eiertomaten
1 Bund Petersilie
150 g frische Steinpilze
1 EL Butter
1 EL Apfelessig
4 EL Olivenöl
1 TL Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für das Fleisch
30 g getrocknete Steinpilze
440 g Kaninchenrückenfilet (2 Kaninchenrückenfilets)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Butter
Olivenöl
Grobes Meersalz
Produktempfehlung
Herkömmlich zubereitet oder aus dem Dampfgarer!

Zubereitungsschritte

1.
Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen.
2.
Oder im ungelochten Garbehälter des Dampfgarers mit kochendem Salzwasser bedeckt bei 100° C 10 Min. garen und kurz abschrecken.
3.
Die Bohnenkerne in Salzwasser 2 Min. bissfest blanchieren oder im gelochten Garbehälter des Dampfgarers bei 100° C 10 Min. garen. Bohnen enthülsen.
4.
Die Eiertomaten waschen, Stielansatz entfernen und die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Die frischen Steinpilze putzen, in Scheiben schneiden und kurz in der Butter anbraten. Apfelessig, Olivenöl und Honig verrühren. Pilze, Spaghetti, Bohnen, Petersilie und Tomaten darin marinieren. Mit grob gemahlenem Pfeffer würzen.
5.
Für die Zubereitung im Backofen den Ofen auf 80°C vorheizen. Die getrockneten Steinpilze mit einer Pfeffermühle fein mahlen. Die Kaninchenrückenfilets fein salzen, pfeffern und in der Butter 1 Min. anbraten. Die Kaninchenfilets in den gemahlenen Steinpilzen wälzen. Im vorgeheizten Backofen 25 Min. garen.
6.
Für die Zubereitung im Dampfgarer die Kaninchenrückenfilets einzeln in Frischhaltefolie wickeln und im gelochten Garbehälter des Dampfgarers bei 100°C 4 Min. garen.
7.
Die beiden Filets schräg halbieren. Den Spaghettisalat auf Teller verteilen und die Kaninchenrückenfilets darauf verteilen. Etwas Olivenöl und Meersalz darüber geben.