Karpfenragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Karpfenragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
329
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien329 kcal(16 %)
Protein22 g(22 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K44,1 μg(74 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure137 μg(46 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin15,3 μg(34 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C138 mg(145 %)
Kalium982 mg(25 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure184 mg
Cholesterin127 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln.
2.
Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, putzen und in dünne Streifen schneiden.
3.
Knollensellerie schälen und klein würfeln.
4.
Die Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in Spalten schneiden.
5.
Paprikaschoten, Sellerie und Zwiebel im heißen Butterschmalz in einem Topf kurz anschwitzen. Fond angießen, Tomaten, Creme fraiche und Paprikapulver hinzufügen, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 10 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Evtl. noch etwas Wasser zufügen.
6.
Karpfenfilet waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in mundgerechte Stücke schneiden. Zum Gemüse geben, unterrühren und zugedeckt auf der abgeschalteten Herdplatte ca. 5-6 Min. gar ziehen lassen, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Mit Schnittlauch bestreut servieren.
Schlagwörter