Kartoffel-Gemüsesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Gemüsesalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
468
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien468 kcal(22 %)
Protein23 g(23 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,8 g(46 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K151 μg(252 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure267 μg(89 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin25 μg(56 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C104 mg(109 %)
Kalium1.596 mg(40 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium134 mg(45 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure295 mg
Cholesterin218 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g neue kleine Kartoffeln kleine Kartoffeln
100 g Blattspinat
½ Bund Radieschen
400 g Zuckerschoten
400 g Erbsen
4 Eier
3 EL Sonnenblumenöl
1 EL Traubenkernöl
Saft einer halben Limetten
2 EL Weißweinessig
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen, falls nötig bürsten, und in Salzwasser ca. 20 Min. kochen.
2.
Spinat waschen, putzen und gut abtropfen lassen.
3.
Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden.
4.
Zuckerschoten waschen und 2 Min. in kochendes Salzwasser geben. Ebenso die Erbsen. Aber beides nacheinander. Abschrecken und beides abtropfen lassen. Zuckerschoten in sehr feine Streifen schneiden.
5.
Eier ca. 6 Min. kochen. Ebenfalls abschrecken, dann schälen und vierteln.
6.
Zuckerschoten und Erbsen kurz in heißem Öl schwenken, mit Meersalz und Pfeffer würzen, Spinatblätter mitschwenken und mit abgegossenen, noch warmen Kartoffeln und Radieschen in einer Schüssel vermengen. Limettensaft und Essig zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und lauwarm servieren.