Katzen-Pizza für Kinder

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Katzen-Pizza für Kinder
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
737
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien737 kcal(35 %)
Protein32 g(33 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K20,2 μg(34 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,9 mg(83 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium651 mg(16 %)
Calcium512 mg(51 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod109 μg(55 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren18 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
350 g Mehl
½ Würfel Hefe
1 TL Zucker
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
Für den Belag
1 rote Spitzpaprikaschote
¼ gelbe Paprikaschote
½ Zucchini
4 Champignons
2 Kirschtomaten
200 g passierte Tomaten
100 g geriebener Gouda
2 Kugeln Mozzarella à 125 g
100 g Salami
Salz
Pfeffer
getrockneter Oregano
Schnittlauch zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MozzarellaTomateSalamiGoudaHefeOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe zusammen mit dem Zucker in ca. 120 ml lauwarmem Wasser auflösen. Zusammen mit dem Öl und dem Salz zum Mehl geben und mit den Knethacken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Mit den Händen zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmem Ort ca. 1 Stunde ruhen lassen.
2.
In der Zwischenzeit das Gemüse waschen bzw. putzen. Von der roten Paprika vier Dreiecke als Nase für die Katze abschneiden. Die übrige rote und die gelbe Paprika in Streifen schneiden. Die Zucchini in 12 dünne Scheiben schneiden. Die Pilze ebenfalls dünn schneiden. Ebenso die Tomaten in dünne Scheiben schneiden.
3.
Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Teige in vier gleichgroße Stücke teilen und in Form eines Katzenkopfes ausrollen. Mit den passierten Tomaten bestreichen und mit dem Gouda bestreuen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf den Pizzen verteilen. Die Salami und die gelben Paprika auf die Ohren der Katze legen. Oben und an den äußeren Rand die Champignons verteilen. Mit den Zucchinischeiben und den Tomaten die Augen legen, sowie eine Zucchini unter den Käse als Zunge schieben. Mit den roten Paprika das Katzenmäulchen legen und die Pizza mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Zum Servieren den Schnittlauch als Barthaare auf das Katzengesicht legen.