EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kirschtörtchen

mit Vanillepudding
4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Kirschtörtchen

Kirschtörtchen - Klein, aber fein: So ist Kuchen eine runde Sache!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
187
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der feine, schnell selbstgemachte Pudding hat weder Aroma- noch Farbstoffe nötig, denn er wird mit frischer Vanille zubereitet. Im Dinkelmehl stecken mehr Mineral- und Ballaststoffe als im einfachen Weizenmehl.

Wer ein paar Fettkalorien einsparen möchte, der kann statt der Schlagsahne auch Kochsahne (15 % Fett) für den Pudding nehmen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien187 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Kalorien186 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
1 Stück enthält
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure8,3 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium77 mg(2 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0 mg(0 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin45 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
12
Zutaten
½
100 ml
20 g
Speisestärke (1 gehäufter EL)
100 ml
80 g
Rohrzucker (4 EL)
250 g
110 g
180 g
Dinkelmehl Type 630
1 Msp.
1 Prise
1
Produktempfehlung

Außerhalb der Saison im Spätsommer können Sie die frischen Kirschen durch Sauerkirschen aus der Tiefkühltruhe oder aus dem Glas ersetzen.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 kleines Messer, 1 Küchenwaage, 2 Schüsseln, 1 kleine Schüssel, 1 Teelöffel, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Nudelholz, 1 Kirschentsteiner, 1 Backpinsel, 1 Muffinblech mit 12 Mulden, 1 Kuchengitter, 1 Sieb, 1 Schneebesen, 1 Topf, 1 Esslöffel, 1 Gabel

Zubereitungsschritte

1.
Kirschtörtchen Zubereitung Schritt 1

Die halbe Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. 3 EL Milch in einer kleinen Schüssel mit der Speisestärke verrühren.

2.
Kirschtörtchen Zubereitung Schritt 2

Restliche Milch, Sahne, 1 EL Zucker und Vanillemark in einen Topf geben und aufkochen. Stärkemischung mit dem Schneebesen unterrühren und aufkochen lassen. Vanillepudding in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

3.
Kirschtörtchen Zubereitung Schritt 3

Inzwischen die Sauerkirschen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Die 12 Mulden eines Muffinblechs mit etwa 10 g Butter fetten.

4.
Kirschtörtchen Zubereitung Schritt 4

Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz und 50 g Zucker in einer Rührschüssel mischen. Restliche Butter in kleine Stücke teilen und dazugeben.

5.
Kirschtörtchen Zubereitung Schritt 5

2 EL kaltes Wasser dazugeben und mit den Knethaken eines Handmixers zu einem glatten Teig verkneten.

6.
Kirschtörtchen Zubereitung Schritt 6

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 12 Stücke teilen. Teigstücke jeweils zu Kreisen von etwa 9 cm Ø ausrollen.

7.
Kirschtörtchen Zubereitung Schritt 7

Teigkreise in die Mulden des Muffinblechs legen und rundherum andrücken. Die Böden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Sauerkirschen auf die Mulden verteilen. Das Ei unter die Puddingmasse rühren und über die Kirschen geben.

8.
Kirschtörtchen Zubereitung Schritt 8

Restlichen Zucker über die Törtchen streuen und die Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 30 Minuten backen. Form auf ein Kuchengitter stellen und die Törtchen etwa 5 Minuten abkühlen lassen. Dann vorsichtig herauslösen und vollständig auskühlen lassen.

 
Wo kommt eigentlich das Ei hinzu???
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo ChrissieM62, in Step 7 wird das Ei unter die Puddingmasse gerührt. Diese wird dann über die Kirschen gegeben. Viele Grüße Ihr EAT SMARTER-Team
 
Hallo, zwei Fragen hätte ich: 1) Kann man das auch in einer 26er Springform abbacken? Wie ändern sich da Mengen und Backzeit? (Kalorien???) 2) Wenn ich den selbstgemachten durch "Tüten"-Vanillepudding ersetze, um wieviel erhöhen sich da die Kalorien? Danke für Ihre Antwort. ChrissieM62
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo ChrissieM62, wir haben es noch nicht mit einer Springform probiert, es müsste aber funktionieren, wenn Sie die gleiche Teigmenge zubereiten wie im Rezept angegeben. Wenn Sie den Kuchen dann in 12 Stücke schneiden, bleibt es bei 187 kcal pro Stück. Die Backzeit wird dann vermutlich etwas höher sein, ca. 10 Minuten mehr sollten Sie einplanen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Ich bin habe mehr Mehl gebraucht als im Rezept angegeben war. Sonst sind sie sehr gut.