Kleine Lebkuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kleine Lebkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 13 h 5 min
Fertig
Kalorien:
90
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien90 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium56 mg(1 %)
Calcium9 mg(1 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
50
Zutaten
125 g Mandelkerne geschält
50 g Datteln
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
½ TL Zimtpulver
½ TL Ingwerpulver
½ TL Muskatblüte
1 Msp. gemahlene Nelke
50 g Orangeat
50 g Zitronat
100 g Marzipanrohmasse
125 g Aprikosenkonfitüre
4 Eier
200 g brauner Zucker
zum Verzieren
50 Mandelkerne geschält
100 g Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMandelkernMarzipanrohmasseDattelSalzNelke

Zubereitungsschritte

1.
Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Auskühlen lassen. Die Datteln entkernen und ebenfalls fein hacken. Das Mehl mit dem Backpulver, Salz, Zimt, Ingwer, Macis und Nelken gut vermengen. Die Nüsse im Blitzhacker fein hacken. Das Orangeat, Zitronat und die Datteln dazu geben und zusammen fein zerkleinern. In eine Schüssel füllen und am besten mit den Knethaken weiterarbeiten. Nach und nach das zerbröckelte Marzipan, die Konfitüre, die Eier, den braunen Zucker und schließlich die Mehlmischung zugeben und unterkneten. Abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
2.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Mit einem Esslöffel etwa walnussgroße Teigportionen abstechen und zu Bällchen formen. Leicht flach drücken und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Jeweils eine Mandel darauf legen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Mit dem Blech auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Den Puderzucker mit 3-4 EL Wasser zu einem dünnflüssigen Guss anrühren. Die Lebkuchen aus dem Ofen nehmen, noch heiß mit dem Guss bestreichen und auf dem Blech auskühlen lassen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite