Kleine Paprikarouladen mit Knoblauch-Fisch-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Paprikarouladen mit Knoblauch-Fisch-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zutaten
4 rote Paprikaschoten
Salz
250 g geräucherte Forellenfilet
150 g Schmand
1 Knoblauchzehe nach Geschmack
1 EL frisch gehackte Petersilie
8 Schnittlauch

Zubereitungsschritte

1.

Die Paprikaschoten waschen, mit einem Sparschäler dünn schälen, halbieren, entkernen und die Innenhäute entfernen. Die Schoten in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren.

2.

Für die Forellencreme die die Forellen zusammen mit dem Knoblauchzehen in Mixer kurz pürieren, mit Salz, Pfeffer und der Petersilie würzen und den Schmand unterrühren.

3.

Die Paprikahälften abgießen, eiskalt abschmecken, trocken tupfen und flach auf die Arbeitsfläche legen. Zu 8 Rechtecken von ca. 5 x 8 cm scheiden. Entlang der 5 cm langen Seite einen Streifen Fischcreme auftragen und die Paprika zu Röllchen aufrollen.

4.
Um jedes Röllchen einen Schnittlauchhalm binden. Auf Esslöffeln angerichtet servieren.