Kleine Pasteten mit verschiedenen Füllungen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Pasteten mit verschiedenen Füllungen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
626
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien626 kcal(30 %)
Protein27 g(28 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D5,7 μg(29 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K28,9 μg(48 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium490 mg(12 %)
Calcium313 mg(31 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren24,7 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin201 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Päckchen Blätterteig TK, ca. 250 g, 5 Scheiben
weiche Butter
1 Eigelb
2 EL Milch
Für die Forellencreme
100 g geräuchertes Forellenfilet
50 g Frischkäse
1 TL frisch geriebener Meerrettich
1 EL frisch gehackte Dillspitzen
1 EL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
Für die Schinkencreme
100 g Schwarzwälder Schinken
½ Bund Rucola
50 g Frischkäse
Für die Käsecreme
150 g Gorgonzola
3 EL gehackte Walnüsse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Den Blätterteig nebeneinanderliegend auftauen lassen. 5 Blätterteigscheiben je mit etwas weicher Butter einstreichen aufeinander legen und leicht andrücken. Mit einem scharfen Messer jeweils zweimal längs und quer schneiden, so dass insgesamt 45 gleich große Quadrate entstehen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Das Eigelb und der Milch verrühren und nur die Oberfläche damit bestreichen.

2.

Nach Belieben aus den Blätterteigresten Sterne, Herzen... ausstechen und diese dann auf die Quadrate setzen. Ebenfalls mit verquirltem Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Für die erste Füllung das Forellenfilet fein hacken. Den Frischkäse mit Meerrettich, Dill, Zitronensaft und Pfeffer verrühren, und den Fisch unterrühren, abschmecken.

3.

Für die zweite Füllung den Schinken in sehr feine Streifen schneiden. Den Rucola waschen, verlesen, trocken schütteln und fein hacken. Beides mit Frischkäse verrühren und mit Pfeffer würzen, abschmecken. Für die dritte Füllung den Gorgonzola entrinden, mit einer Gabel zerdrücken und die gehackten Walnüsse unterheben. Die Pastetchen quer durchschneiden, je 15 untere Hälften mit einer Füllung bestreichen und die oberen Teile wieder aufsetzen.