Kohlrabi-Morchel-Ragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlrabi-Morchel-Ragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
184
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien184 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K16,7 μg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure164 μg(55 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C145 mg(153 %)
Kalium853 mg(21 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure64 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
30 g
getr. Morchel
400 ml
900 g
Salz, Pfeffer
2
40 g
20 g
150 ml
6
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KohlrabiWeißweinButterMorchelMehlPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Morcheln in der heißen Gemüsebrühe mindestens 20 Minuten einweichen, dabei zwischendurch ausdrücken um den Sand herauszuspülen. Morcheln herausnehmen, die Brühe durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb gießen und den Sud auffangen.

2.

Kohlrabi schälen, in Spalten schneiden und in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten bissfest garen. Zwiebeln pellen, fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Wein und Morchelsud ablöschen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten leise kochen lassen.

3.

Estragon fein schneiden und in die Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Kohlrabi abgießen, abtropfen lassen und mit der Sauce anrichten. Dazu passen neue Pellkartoffeln.