Kohlrabi-Morchel-Ragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlrabi-Morchel-Ragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
72 / 100
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
186
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien186 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K16,7 μg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure164 μg(55 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C145 mg(153 %)
Kalium857 mg(21 %)
Calcium155 mg(16 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure66 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
30 g getr. Morchel
400 ml heiße Gemüsebrühe
900 g Kohlrabi
Salz, Pfeffer
2 Zwiebeln
40 g Butter
20 g Mehl
150 ml Weißwein
6 Estragonzweige
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KohlrabiWeißweinButterMorchelPfefferZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Morcheln in der heißen Gemüsebrühe mindestens 20 Minuten einweichen, dabei zwischendurch ausdrücken um den Sand herauszuspülen. Morcheln herausnehmen, die Brühe durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb gießen und den Sud auffangen.

2.

Kohlrabi schälen, in Spalten schneiden und in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten bissfest garen. Zwiebeln pellen, fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Wein und Morchelsud ablöschen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten leise kochen lassen.

3.

Estragon fein schneiden und in die Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Kohlrabi abgießen, abtropfen lassen und mit der Sauce anrichten. Dazu passen neue Pellkartoffeln.

Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog