Kokos-Currysuppe mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Currysuppe mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
882
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien882 kcal(42 %)
Protein53 g(54 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,9 mg(74 %)
Vitamin K24,6 μg(41 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin32,5 mg(271 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure125 μg(42 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C86 mg(91 %)
Kalium1.492 mg(37 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium153 mg(51 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure414 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1
reife Mango 400g
1
2 EL
1 TL
gelbe Currypaste thailändisch
1 Dose
Kokosmilch (ca. 400 ml, ungesüßt)
250 ml
2 EL
2
1 EL
gehacktes Koriandergrün
10 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden, würfeln. Currypaste und Zwiebelwürfel in heißem Öl anschwitzen, mit Kokosmilch und Brühe aufgießen und die Hälfte der Mangowürfel zugeben. Aufkochen und pürieren, mit Limettensaft und braunem Zucker abschmecken. Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer würzen und in einer Grillpfanne kurz braten, auf Spieße stecken.

2.

Glasnudeln in heißem Öl kurz frittieren. Restliche Mangowürfel in der Suppe erwärmen. Koriander in die Suppe geben. Suppe in Schälchen anrichten, Spieße auf den Rand legen und mit einigen Korianderblättchen und Glasnudeln garnieren.