Kokos-Limetteneis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Limetteneis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PapayaKokosmilchHeidelbeereZuckerIngwerHonig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
300 g
ungesüßte Kokosmilch
4 EL
brauner Zucker
1 TL
frisch geriebener Ingwer
Für den Salat
600 g
150 g
2
1 TL
Produktempfehlung
Wer kein Kokos mag kann die Kokosmilch auch durch Quark und Sauerrahm ersetzen.
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Von eine Hälfte der Limette die Schale dünn abschneiden. Die ganze Limette auspressen. Die Orangen auspressen.
2.
Kokosmilch, Limetten- und Orangensaft, Zucker, und Ingwer verrühren.
3.
Die Flüssigkeit in die Eismaschine geben und zu einem cremigen Eis rühren (oder die Flüssigkeit in einer flachen Schüssel zugedeckt 2 Std. in das Gefriergerät stellen. Alle 30 Min. gut umrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden). Für den Fruchtsalat die Papaya halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Heidelbeeren verlesen, abbrausen und abtropfen lassen. Eine Orange mit einem scharfen Messer gründlich schälen und dabei die weiße Haut entfernen. Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden und den dabei austretenden Orangensaft auffangen.
4.
Die übrige Orange auspressen. Orangensaft mit dem Honig glatt verrühren.
5.
Papayastückchen und Orangenfilets mit Orangensaft vermischen.
6.
Den Fruchtsalat anrichten, mit den Heidelbeeren bestreuen und obenauf eine Kugel Limetten-Kokos-Eis geben.

Video Tipps

Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
Wie Sie eine Orange gründlich schälen