0

Kotelettebraten

Kotelettebraten
0
Drucken
2 h 20 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg ausgelöstes Kotelettstück
1 TL Zitronenschale
2 frische Rosmarinzweige
3 Knoblauchzehen
1 TL Fenchelsaat
1 Prise Nelkenpulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Schritt 2/5
1 TL frische Rosmarinnadeln und drei Knoblauchzehen sehr fein hacken. Beides in ein Schälchen geben. Dazu Zesten, Fenchelsamen, Nelkenpulver, Salz und Pfeffer geben, alles gründlich mischen.
Schritt 3/5
Das Fleisch rundherum an mehreren Stellen mit einem spitzen Messer etwa 1 cm tief einstechen. Die kleinen Löcher mit jeweils 1 Messerspitze von der Gewürzmischung füllen. Den Braten salzen und pfeffern, übrige Rosmarinzweige darauf verteilen und das ganze wie einen Rollbraten fest verschnüren.
Schritt 4/5
Schweinebraten auf den Backofenrost legen. Eine Fettpfanne unter den Backofenrost schieben, damit der Saft beim Braten aufgefangen wird.
Schritt 5/5
Fleisch im vorgeheizten Backofen etwa 2 Stunden garen, dabei häufig wenden und mit dem austretenden Bratensaft übergießen.

Schreiben Sie einen Kommentar