Koteletts mit Knoblauch dazu Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Koteletts mit Knoblauch dazu Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
4
2 EL
500 g
250 g
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatWirsingOlivenölButterSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spinat verlesen, waschen, tropfnass in einen Topf geben und bei großer Hitze zugedeckt zusammen fallen lassen. In ein Sieb geben und abtropfen lassen. Den Wirsing putzen, waschen und abtropfen lassen. Dicke Blattrippen entfernen und die Wirsingblätter in mundgerechte Stücke zupfen. In kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen.

2.

Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Koteletts trocken tupfen und pfeffern. Den Knoblauch in heißem Olivenöl goldbraun braten, herausnehmen und beiseite stellen. Dann die Koteletts auf beiden Seiten anbraten, den Knoblauch daraufgeben, den Herd ausschalten, einen Deckel auflegen und das Fleisch ziehen lassen.

3.

Inzwischen Den Spinat und den Wirsing in einer beschichteten Pfanne oder in einem großen Topf in der Butter andünsten, salzen, pfeffern und mit Muskat würzen. Die Koteletts salzen und mit dem Spinat-Wirsing auf vorgewärmten Tellern anrichten.