Kürbis-Pistazien-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Pistazien-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
2953
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.953 kcal(141 %)
Protein95 g(97 %)
Fett201 g(173 %)
Kohlenhydrate192 g(128 %)
zugesetzter Zucker123 g(492 %)
Ballaststoffe42,8 g(143 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E80,9 mg(674 %)
Vitamin K81 μg(135 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin28,4 mg(237 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure364 μg(121 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin118 μg(262 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium3.902 mg(98 %)
Calcium571 mg(57 %)
Magnesium715 mg(238 %)
Eisen17,3 mg(115 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink10,4 mg(130 %)
gesättigte Fettsäuren18,1 g
Harnsäure188 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt168 g

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g Kürbisfruchtfleisch Hokkaido
150 g gemahlene Mandelkerne
150 g gemahlene Haselnüsse
50 g Pistazienkerne
20 g Speisestärke
1 Prise gemahlener Piment
1 Prise gemahlener Kardamom
1 TL Backpulver
1 unbehandelte Orange
100 g Honig
6 Eiweiß
1 Prise Salz
50 g Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Eine Springform fetten und bemehlen.
2.
Das Kürbisfruchtfleisch sehr fein raspeln und mit den gemahlenen Mandeln, Haselnüssen, den Pistazien und der Stärke vermischen. Piment, Kardamom und Backpulver unterrühren. Die Orange heiß waschen, die Hälfte der Schale fein abreiben und den Saft der Orange auspressen. Den Saft, den Orangenabrieb und den Honig zugeben und alles miteinander vermengen.
3.
Die Eiweiße mit der Prise Salz steif schlagen, den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Den Eischnee unter die Nussmasse heben und in die vorbereitete Form füllen. Im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten hell backen. Der Teig sollte noch feucht, aber nicht mehr weich sein.
4.
Herausnehmen, den Ring der Form lösen und auskühlen lassen.