Seelenwärmer

Kürbis-Risotto mit Erbsen

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kürbis-Risotto mit Erbsen

Kürbis-Risotto mit Erbsen - Aromatisch-cremiger Leckerbissen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
403
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kürbis enthält reichlich Betacarotin, einer pflanzlichen Vorstufe von Vitamin A. Das fettlösliche Vitamin ist unter anderem für gesunde Augen wichtig.

Wenn Sie welchen bekommen, sollten Sie am besten Vollkorn-Risottoreis verwenden. Diese enthält mehr sättigende Ballaststoffe und Mineralstoffe als die weiße Variante.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien403 kcal(19 %)
Protein11 g(11 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium750 mg(19 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure104 mg
Cholesterin21 mg
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K34,2 μg(57 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium717 mg(18 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure157 mg
Cholesterin21 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g grüne Tiefkühlerbse
600 g Kürbis (z. B. Muskatkürbis)
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
30 g Butter (2 EL)
250 g Risottoreis (am besten Vollkorn)
200 ml trockener Weißwein oder Gemüsebrühe
800 ml Gemüsebrühe
20 g Parmesan (1 Stück)
4 Stiele Petersilie
Salz
Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Erbsen auftauen lassen. Kürbis schälen, putzen, in mundgerechte Würfel schneiden.

2.

Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Butter in einem Topf zerlassen. Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Kürbiswürfel und Reis zugeben, etwa 3 Minuten mitdünsten und mit Wein ablöschen.

3.

Wein vollständig einköcheln lassen und so viel Brühe zugießen, dass gerade alles bedeckt ist. Brühe einköcheln lassen. Vorgang so lange wiederholen, bis der Reis gar und die Brühe aufgebraucht ist; dabei 5 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen untermischen.

4.

Inzwischen Parmesan reiben. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken.

5.

Risotto mit Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Zitronensaft abschmecken, Parmesan untermengen und Petersilie darüberstreuen.

Bild des Benutzers christin_rathjens
Super lecker und aromatisch :)
 
War sehr gut! Danke. Ich habe anstatt Erbsen frischen Lauch genommen. Passt auch sehr gut.
 
sehr sehr lecker!
 
Wovon 800 ml ??
 
Was kann ich anstelle von Weißwein verwenden da Kinder mitessen . EAT SMARTER sagt: Nehmen Sie Gemüsebrühe.