Lachs im Blätterteigmantel mit grünem Spargel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lachs im Blätterteigmantel mit grünem Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
871
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien871 kcal(41 %)
Protein44 g(45 %)
Fett62 g(53 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D7,6 μg(38 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K15,7 μg(26 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin24 mg(200 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure150 μg(50 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂7,3 μg(243 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium985 mg(25 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren30,6 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin287 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
2 EL
2 EL
300 ml
2 EL
2 TL
4 Stangen
grüner Spargel
700 g
Lachsfilet küchenfertig
weißer Pfeffer aus der Mühle
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Blätterteig auftauen lassen.
2.
Die Butter mit dem Mehl in einem kleinen Topf aufschäumen lassen. Die Milch einrühren und unter Rühren ca. 10 Minuten leise dicklich einköcheln lassen. Vom Feuer nehmen, die Crème fraîche und Meerrettich unterrühren und kräftig mit Salz und Muskat abschmecken. Abkühlen lassen so dass die Sauce streichfähig wird.
3.
Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in Salzwasser 2-3 Minuten sehr bissfest blanchieren. Abschrecken und trocken tupfen.
4.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
5.
Den Lachs waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den Teig zu einem Rechteck (etwa doppelt so groß wie der Lachs ausrollen). Auf die untere Hälfte (Rand frei lassen) etwas von der Meerrettichcreme streichen und darauf den Lachs legen. Mit der restlichen Creme rundherum bestreichen und mit den Spargelstangen belegen. Die obere Hälfte über die Füllung schlagen und die Ränder gut festdrücken so dass der Fisch gut verschlossen ist. Gleichmäßig in Form schneiden. Nach Belieben mit ausgestochenen Teigabschnitten verzieren und auf das Backblech legen. Das Eigelb mit 1 EL Wasser verrühren und damit die Teighülle bestreichen.
6.
Im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und in Stücke geschnitten servieren.
7.
Dazu nach Belieben Spargel-Tomatengemüse reichen.