Lachs in Reispapierhülle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs in Reispapierhülle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
452
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien452 kcal(22 %)
Protein16 g(16 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K6,1 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium622 mg(16 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin36 mg
Zucker gesamt37 g

Zutaten

für
4
Für die Taschen
12 Blätter
Reispapier Asialaden, Ø 22 cm
150 g
3
1
reife Mango
250 g
frisches Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
½ Bund
Für die Sauce
300 g
dunkle Pflaumen
70 g
brauner Zucker
300 ml
1 TL
frisch geriebener Ingwer
1
gehackte Knoblauchzehe
1 Prise
½ TL
1 Prise
1 Prise
1 EL
dunkle Sojasauce
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflaumeLachsfiletReisnudelnZuckerDillSojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Reispapierblätter nacheinander in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser tauchen, bis sie weich sind, herausnehmen, nebeneinander auf ein Küchentuch ausbreiten und mit einem feuchten Küchentuch abdecken bis zum Füllen.
2.
Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und kleiner schneiden.
3.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch am Kern herunterschneiden und in dünne Scheiben schneiden.
4.
Den Lachs waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer ebenfalls in dünne Scheiben
5.
schneiden. Den Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen abzupfen.
6.
Zum Füllen die Reispapierblätter nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen, so dass eine Ecke nach unten zeigt. Jeweils ein paar Nudeln waagerecht auf das Teigblatt legen (ca. 6 cm breit), ein paar Mangoscheiben darüber legen, mit Lachsscheiben bedecken und mit ein paar Dillspitzen abschließen. Die untere Ecke über die Füllung klappen, dann die rechte und linke Ecke über die Füllung klappen (ähnlich einem Brief) und mit der oberen Ecken zu einem Quadrat einschlagen.
7.
Für die Sauce die Pflaumen waschen, halbieren, von den Kernen befreien, klein schneiden und mit dem Zucker, Essig, Ingwer, Knoblauch und Gewürzen in einem Topf zum Kochen bringen und weich dünsten lassen. Dann mit einem Schneidestab fein pürieren, mit Sojasauce abschmecken und erkalten lassen.
8.
Die Sauce auf Teller verteilen, die Reispapiertaschen darauf anrichten und sofort servieren.