Lammkarree mit Kruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkarree mit Kruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
612
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien612 kcal(29 %)
Protein67 g(68 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K14 μg(23 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin29,8 mg(248 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂8,2 μg(273 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium1.028 mg(26 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink9,5 mg(119 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure547 mg
Cholesterin296 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
5 Stiele Thymian
2 Scheiben Toastbrot
1 Knoblauchzehe
50 g Pistazienkerne
50 g weiche Butter
1 Eigelb
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Lammkarrees à ca. 350 g (küchenfertig pariert)
2 EL Pflanzenöl zum Braten und für das Blech

Zubereitungsschritte

1.
Den Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen. Das Weißbrot entrinden und zusammen mit der geschälten Knoblauchzehe, dem Thymian und den Pistazien im Blitzhacker leicht stückig zerkleinern. Die Butter und das Eigelb untermischen so dass eine streichfähige Paste entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen.
2.
Den Backofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Das Lammfleisch abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne in 1 EL Öl rundherum braun anbraten. Die Karrees auf ein Backblech legen und im Ofen etwa 45 Minuten rosa garen lassen.
4.
Das Blech wieder aus dem Ofen nehmen und den Backofengrill einschalten. Die Pistaziencreme auf dem Fleisch verteilen und zurück im Ofen ca. 5 Minuten überkrusten.
5.
Aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und zwischen den Knochen mit einem scharfen Messer in Stücke geschnitten servieren.