Lammkeule mit Kräuterhülle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkeule mit Kräuterhülle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
583
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien583 kcal(28 %)
Protein58 g(59 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K61 μg(102 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin25,5 mg(213 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium892 mg(22 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink7,8 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure492 mg
Cholesterin158 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
2 kg
6
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
400 g
4 Handvoll
Petersilie ca. 150 g
1 Handvoll
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Lammkeule waschen, trocken tupfen und rundherum in regelmäßigen Abständen mit einem Messer einstechen. Die Knoblauchzehen schälen und 3 Stück in dünne Scheiben schneiden. In die Schnitte des Lamms stecken. Rundherum mit Salz und Pfeffer würzen und in einem sehr großen Bräter auf dem Herd rundherum in 2-3 EL Olivenöl braun anbraten. Anschließend in den Ofen schieben und ca. 20 Minuten garen. Dann die Temperatur auf 180°C reduzieren und weitere 40 Minuten backen.
3.
Währenddessen für die Kruste die Semmelbrösel in einen Blitzhacker geben. Die Petersilie und den Thymian abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und mit dem übrigen Knoblauch in den Mixer geben. Alles mixen, sodass die Kräuter fein zerkleinert werden. Dann das restliche Olivenöl und 2 EL Senf dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals mixen, bis langsam eine streichfähige Paste entsteht. Evtl. noch etwas mehr Öl oder auch ein wenig Wasser dazu geben. Die Paste sollte gut formbar, aber nicht zu weich sein.
4.
Das Lamm aus dem Ofen nehmen und mit dem restlichen Senf einstreichen. Nun die Kräutermischung rundherum ans Fleisch drücken, sodass es komplett bedeckt ist. Wieder in den Ofen schieben zu weitere ca. 40 Minuten garen. Nun ist das Fleisch innen noch leicht rosa, wer mag kann es auch noch etwas länger garen. Das fertige Lamm einige Minuten ruhen lassen. Zum Servieren auf eine Platte setzen und dazu z. B. gebackene Zucchini und Tomaten reichen.