Lammragout mit Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammragout mit Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
417
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien417 kcal(20 %)
Protein48 g(49 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K78 μg(130 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin22,8 mg(190 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure239 μg(80 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin8,3 μg(18 %)
Vitamin B₁₂5,4 μg(180 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.308 mg(33 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure443 mg
Cholesterin143 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
800 g Lammfleisch z. B. aus der Schulter
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
600 ml Lammfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Zucchini
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Rosmarin
150 g Kirschtomaten
600 g weißer Spargel
1 TL Zucker
2 EL Butter
Rosmarin zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Im heißen Öl in einem Topf oder Bräter rundherum braun anbraten. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch zugeben und goldbraun mitschwitzen. Das Tomatenmark unterrühren und mit dem Fond ablöschen. Salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 1,5 Stunden leise schmoren lassen. Gelegentlich umrühren und nach Bedarf Fond oder Wasser ergänzen.
2.
Die Zucchini waschen, putzen und klein würfeln. Während der letzten ca. 30 Minuten zusammen mit dem Lorbeerblatt und dem Rosmarin zum Ragout geben. Die Tomaten waschen und putzen und während der letzten ca. 10 Minuten ergänzen.
3.
Den Spargel schälen und in Salzwasser mit dem Zucker ca. 25 Minuten gar köcheln lassen. Abgießen und kurz in der heißen Butter schwenken.
4.
Das Ragout abschmecken und mit dem Spargel auf Tellern anrichten. Mit Rosmarin garniert servieren.
5.
Dazu nach Belieben Kartoffeln reichen.