Lauch-Hackbraten mit Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lauch-Hackbraten mit Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
756
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien756 kcal(36 %)
Protein45 g(46 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K61,4 μg(102 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin20,7 mg(173 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin12,7 μg(28 %)
Vitamin B₁₂7 μg(233 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1.059 mg(26 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink8,4 mg(105 %)
gesättigte Fettsäuren23,3 g
Harnsäure306 mg
Cholesterin214 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ Stangen Lauch
Salz
1 altbackenes Brötchen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Pflanzenöl
800 g gemischtes Hackfleisch
1 TL mittelscharfer Senf
1 Ei
Pfeffer aus der Mühle
1 ½ EL Butter
1 ½ EL Mehl
350 ml Rinderfond
100 ml Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischRinderfondSchlagsahneButterSenfSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Lauch der Länge nach einschneiden, gründlich abbrausen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
3.
Das Brötchen in lauwarmen Wasser einweichen.
4.
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 1 EL heißem Öl glasig schwitzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
5.
Das Hackfleisch mit dem Senf, Ei, Zwiebelmischung und den gut ausgedrückten Semmeln verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Die Masse auf leicht geölter Folie zu einem 1 cm dicken Rechteck ausbreiten und mit dem Lauch bedecken. Mit Hilfe der Folie aufrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde braten.
7.
Zwischenzeitlich die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl einstreuen, leicht anschwitzen und den Fond unter Rühren angießen. Ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dann die Sahne zugießen und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
Den Hackbraten in Scheiben geschnitten mit der Sauce auf vorgewärmte Teller anrichten und servieren.