Linsensuppe mit gratiniertem Brot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsensuppe mit gratiniertem Brot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
braune Puy-Linsen
2
2
2 EL
600 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
gemahlener Kreuzkümmel
Zitronen (Saft)
8
4 EL
geriebener Gruyère-Käse
2 EL
gehackte Kerbelblatt

Zubereitungsschritte

1.
Linsen in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen. Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen, die Linsen hinzugeben und mit der Brühe auffüllen, aufkochen und unter gelegentlichem Rühren 30 40 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind und zerfallen. Mit Salz und Pfeffer, Cumin und Zitronensaft würzen, abschmecken und bei Bedarf noch pürieren.
2.
Baguettescheiben auf ein Backblech legen, mit Käse bestreuen und im heißen Backofen überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
3.
Suppe auf Schälchen verteilen, je 2 Brotscheiben auflegen, mit Kerbel bestreuen und servieren.
Zubereitungstipps im Video