print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Vegan abnehmen

Linsensuppe mit Lauch

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Linsensuppe mit Lauch

Linsensuppe mit Lauch - Herzhaft-vegetarisches Schüsselglück

Health Score:
Health Score
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
289
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Scharf macht glücklich! Das Capsaicin aus Chilischoten führt im Körper zu einer Ausschüttung von Botenstoffen, die uns in Hochstimmung versetzen. Mit Linsen kommen reichlich sättigende Ballaststoffe ins Spiel sowie Magnesium für verschiedene Stoffwechselprozesse und ein starkes Nervensystem.

Statt der roten Linsen können Sie auch Tellerlinsen, Berglinsen oder Pardinalinsen verwenden. Beachten Sie hier aber unterschiedliche Garzeiten. Für eine herzhafte Ergänzung können Sie der Suppe zudem Räuchertofu kurz vor dem Servieren hinzufügen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien289 kcal(14 %)
Protein11 g(11 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K36,3 μg(61 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin16,4 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium992 mg(25 %)
Calcium193 mg(19 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin58 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
1
1
3
1 Stange
1
3 EL
15 g
rote Currypaste (1 EL)
30 g
100 ml
750 ml
150 ml
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
½ TL
½ TL
½
Zitrone (Bio)
2
2 Stiele
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Linsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren putzen, schälen, waschen und klein würfeln. Lauch putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken.

2.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Möhren und Chili darin 4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Currypaste und Tomatenmark unterrühren und 2 Minuten mitdünsten. Dann mit Apfelsaft ablöschen, mit Brühe auffüllen, Linsen und passierte Tomaten untermischen, Gewürze unterrühren. Suppe bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

3.

Lauch dazugeben und 5 Minuten weiterköcheln lassen, bis die Linsen noch etwas Biss haben.

4.

Inzwischen Zitrone heiß abspülen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.

5.

Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, in Schalen geben, mit Zitronenschale, Frühlingszwiebelringen und Petersilie garnieren.