Mandel-Karotten-Brot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandel-Karotten-Brot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
220
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien220 kcal(10 %)
Protein6 g(6 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Kalorien219 kcal(10 %)
Protein6 g(6 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium154 mg(4 %)
Calcium26 mg(3 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin28 mg

Zutaten

für
20
Zutaten
200 g
1 TL
2 EL
400 g
100 g
gemahlene Mandelkerne geschält
100 g
gehackte Mandelkerne geschält
½ TL
1 Msp.
Kardamom gemahlen
75 g
1 TL
200 g
1
150 g
weiche Butter
1 EL
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMöhreMagerquarkButterMandelkernZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren schälen und raspeln. In einem Topf 2 l Wasser zum Kochen bringen und mit etwa 1 TL Salz, dem Zucker und dem Zitronensaft würzen. Die Möhrenraspel darin ca. 2 Minuten blanchieren, dann abgießen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen.
2.

Das Mehl mit den gemahlenen und den gehackten Mandeln, 1 Msp. Salz, dem Zimt, dem Kardamom, dem Puderzucker und dem Backpulver mischen. Den Quark, das Ei, die Butter, die Milch und den Vanillezucker dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine zu einem relativ festen Teig verarbeiten. Zuletzt die sehr gut abgetropften Möhrenraspel zugeben und unterkneten, ggf. noch etwas Mehl zugeben, falls der Teig zu klebrig ist.

3.
Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Den Teig in 2 Portionen teilen und jede Teigportion zu einem länglichen Laib formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben (oder nach Belieben auch in eine eierförmige, ausgefettete und ausgemehlte Backform geben) und im vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Falls die Brote zu stark bräunen, rechtzeitig mit Alufolie abdecken. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Bild des Benutzers Christel Schultz
Ich erwartete dabei ein Eiweißbrot mit Karotten und Mandeln, aber keines mit Getreidemehl... Der Gedanke an ein Eiweißbrot stand für die Möglichkeit auf Mehl zu verzichten. Und nicht in Variantionen mit Getreidemehl nach kommerzieller Art .
 
Gerne würde ich das Brot mit Dinkel oder Weizenvollkornmehl backen. Gibt es schon Erfahrungen für dieses Rezept mit Vollkornmehl?
 
Aus den Zutaten wird es kein Brot, sondern ein Karotten Mandel Braten!
 
Für 200 g Möhren soll ich 2 Liter Wasser zum Blanchieren nehmen? Das ist doch zuviel. Oder was habe ich nicht verstanden?????
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Raspeln sollten gut bedeckt sein. Sicher braucht mann dazu keine 2 l.