Mandeltorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandeltorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 5 h 20 min
Fertig
Kalorien:
6320
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.320 kcal(301 %)
Protein137 g(140 %)
Fett462 g(398 %)
Kohlenhydrate386 g(257 %)
zugesetzter Zucker298 g(1.192 %)
Ballaststoffe34,4 g(115 %)
Automatic
Vitamin A3,3 mg(413 %)
Vitamin D12,4 μg(62 %)
Vitamin E77,4 mg(645 %)
Vitamin K43,1 μg(72 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂2,6 mg(236 %)
Niacin36,5 mg(304 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure322 μg(107 %)
Pantothensäure8 mg(133 %)
Biotin78,2 μg(174 %)
Vitamin B₁₂7,1 μg(237 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium3.267 mg(82 %)
Calcium984 mg(98 %)
Magnesium725 mg(242 %)
Eisen15,6 mg(104 %)
Jod51 μg(26 %)
Zink14,1 mg(176 %)
gesättigte Fettsäuren200,8 g
Harnsäure149 mg
Cholesterin1.440 mg
Zucker gesamt333 g

Zutaten

für
1
Mandelteig
50 g Marzipanrohmasse
3 Eier
150 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
¼ TL Zimt
1 unbehandelte Zitrone Saft und abgeriebene Schale
60 g Zucker
60 g Mehl
60 g Mandelkerne gemahlen
Creme
200 g Marzipanrohmasse
50 ml Amaretto
250 g Quark
4 Blätter weiße Gelatine
20 g Puderzucker
200 g Schlagsahne
Dekoration
1 Päckchen Sahnesteif
300 g Schlagsahne
30 g Mandelblättchen
30 g gehackte Pistazien
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eier trennen. Rohmarzipan mit 1 Eigelb glatt arbeiten. Butter mit 100 g Zucker cremig rühren, restliche Eigelbe mit Vanillezucker, Salz, Zimt, Zitronensaft und -schale sowie der Marzipanmasse einrühren.
2.
Eiweiße steif schlagen, dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Mehl mit den gemahlenen Mandeln mischen und unter die Eigelbcreme ziehen, dann den Eischnee unterheben. Den Teig in die gefettete Springform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (175C°) 25-30 Min. backen. (Nadelprobe machen), den fertigen Boden aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rohmarzipan mit dem Amaretto weich kneten, Quark dazugeben und glatt rühren. Gelatine tropfnass in einem kleinem Topf bei milder Hitze auflösen, mit etwas Quarkmasse verrühren, dann in die restliche Quarkmasse einrühren. Sahne steif schlagen und unterziehen.
4.
Den Boden dreimal quer durchschneiden. Den unteren Boden in einen Tortenring einsetzen mit 1/3 der Creme bestreichen, einen zweiten Boden aufsetzen, und so fort. Die vorbereitete Torte für ca. 3 Std. in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren die Torte aus dem Reifen schneiden. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen die Torte damit dick einstreichen und mit den Mandeln und Pistazien einstreuen.