EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Mangold-Tomaten-Gratin mit Speck und Mozzarella

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mangold-Tomaten-Gratin mit Speck und Mozzarella
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
2332
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.332 kcal(111 %)
Protein115 g(117 %)
Fett191 g(165 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe35,5 g(118 %)
Vitamin A7 mg(875 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E22,9 mg(191 %)
Vitamin K85,9 μg(143 %)
Vitamin B₁2,9 mg(290 %)
Vitamin B₂3,1 mg(282 %)
Niacin45,1 mg(376 %)
Vitamin B₆2,8 mg(200 %)
Folsäure505 μg(168 %)
Pantothensäure4,8 mg(80 %)
Biotin40,3 μg(90 %)
Vitamin B₁₂6,5 μg(217 %)
Vitamin C497 mg(523 %)
Kalium6.282 mg(157 %)
Calcium2.131 mg(213 %)
Magnesium987 mg(329 %)
Eisen32,2 mg(215 %)
Jod404 μg(202 %)
Zink15,3 mg(191 %)
gesättigte Fettsäuren90,1 g
Harnsäure983 mg
Cholesterin368 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 kg frischer Mangold
Salz
75 g Frühstücksspeck
250 g Zwiebeln
1 EL Olivenöl
300 g Bratwurstbrät
1 Dose geschälte Tomaten ca. 400 ml
1 EL Tomatenmark
Pfeffer aus der Mühle
¼ TL gemahlener Koriander
2 Kugeln Mozzarella á 125 g
Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Mangold verlesen, waschen und trocken schleudern. Die groben Stiele herausschneiden, diese in ca. 10 cm lange Stücke schneiden und ca. 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Die Blätter nur kurz überbrühen. Beides kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2.

Den Speck in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln oder achteln. Den Speck in einer heißen Pfanne auslassen, die Zwiebeln zufügen und zugedeckt weich dünsten. Das Brät zugeben und unter Wenden anbraten. Die Tomaten mit dem Saft und dem Tomatenmark dazu gießsen und offen bei geringer Hitze ca. 20 Minuten einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen.

3.

Die Mangoldblätter fein hacken und unter die Sauce mischen. Die Mangoldstiele in eine gefettete Auflaufform geben. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Die Sauce über die Mangoldstiele gießen, mit Mozzarellascheiben bedecken und mit reichlich Pfeffer übermahlen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten gratinieren. Herausnehmen und mit Petersilienblätter garniert servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite