Clever naschen

Marmorkuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Marmorkuchen

Marmorkuchen - Feiner Kuchen-Klassiker, der immer gut ankommt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
351
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Marmorkuchen wird mit Butter hergestellt – diese enthält wertvolle fettlösliche Vitamine, unter anderem D, E und A. Das Vitamin A ist beispielsweise für ein gutes Sehvermögen und eine schöne Haut wichtig.

Sie möchten den Marmorkuchen gerne etwas gesünder backen? Dann sollten Sie mal unser Rezept für einen smarten Marmorkuchen probieren.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien351 kcal(17 %)
Protein6 g(6 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium176 mg(4 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin142 mg
Zucker gesamt15 g(60 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
275 g
150 g
1 Msp.
2 Msp.
5
125 g
50 g
75 g
1 TL
2 EL
2 EL
20 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Kranz- Backform, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter mit dem Zucker, Zitronenabrieb und Vanillepulver cremig rühren. Eier trennen und die Eigelbe nach und nach unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen und mit dem Mehl, den Mandeln, der Stärke und Backpulver unter die Eigelbmasse ziehen. Etwa 1/3 des Teiges abnehmen und mit dem Kakao und der Milch vermengen. Die Hälfte der hellen Teiges in die bei Bedarf gefettete Form füllen, glatt streichen, darauf den dunklen Teig geben und mit einer weitere Schicht vom hellen Teig abschließen.

2.

Mit einer Gabel in von unten nach oben kreisförmigen Bewegungen durch den Teig ziehen so dass ein Marmormuster entsteht. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) 50–60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen dann aus der Form nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestauben.

 
Der Kuchen ist total misslungen. Welche Größe hat bitte eine Kranzform 2 Liter in cm??? Auch geschmacklich nicht der Hit. Da bleib ich lieber beim Rezept meiner Großmutter. Dachte ich probiere Marmorkuchen mal anders. Nie wieder dieses Rezept! :(
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Das tut uns leid. Zu Ihrer Frage. Wenn 2 l Wasser in die Form passen ist die Größe für die Teigmenge richtig. Bei einer Springform ist es eine 26er-Form.