Möhrencremesuppe mit Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Möhrencremesuppe mit Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreZwiebelTomateCrème fraîcheKartoffelRapsöl

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
80 g
mehligkochende Kartoffeln
100 g
150 g
2 EL
800 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
1 Spritzer
100 g
Crème fraîche mind. 30% Fettgehalt
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Möhren und die Kartoffeln schälen und fein würfeln. Die Tomate kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Zwiebeln schälen, 50 g für die Garnitur zurückbehalten, den Rest fein würfeln. Das Rapsöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Die Möhren- und Kartoffelwürfel zugeben, kurz anschwitzen und mit den Tomaten und der Gemüsebrühe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel 20-30 Minuten garen bis die Möhren weich sind. Anschließend fein pürieren. Nach Bedarf noch etwas heiße Brühe zugeben.

2.

Die Zwiebel für die Garnitur in feine Streifen oder Würfel schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zitronensaft abschmecken und die Creme Fraîche unterrühren. In vier Schälchen füllen, mit der Zwiebel garnieren und heiß servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden