Mokka-Mascarpone-Plätzchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mokka-Mascarpone-Plätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
171
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien171 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium136 mg(3 %)
Calcium35 mg(4 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin40 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
24
Zutaten
75 g
120 g
100 g
gemahlene Haselnüsse
120 g
gemahlene Mandelkerne
20 g
½
1
1
150 g
120 g
Mascarpone (Zimmertemperatur)
1 Msp.
gemahlene Gewürznelken

Zubereitungsschritte

1.
Den Puderzucker mit der Butter, den Haselnüsse, Mandeln, dem Kaffeepulver und Vanillemark in einer Rührschüssel mischen. Das Ei und Eigelb zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer mit etwas Puderzucker bestaubten Arbeitsfläche ca. 5 mm dünn ausrollen und kleine Sterne ausstechen. Mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Übrigen Teig zusammenkneten, ausrollen und ebenso verbrauchen.
2.
Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auf ein Kuchengitter abkühlen lassen. Die zerkleinerte Schokolade über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, das Nelkenpulver darüber streuen, vom Wasserbad nehmen und die Mascarpone unterheben, bis alles eine gleichmäßige Färbung hat. Zu einer cremigen Masse abkühlen lassen. Mit einem Teelöffel auf die Hälfte der Plätzchen etwas Mascarponemasse geben und mit einem zweiten Plätzchen zusammensetzen. Trocknen lassen und mit Kakaopulver bestaubt servieren.