Muffins mit Banane

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Muffins mit Banane
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
203
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien203 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium176 mg(4 %)
Calcium21 mg(2 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
12
Zutaten
Butter für das Blech
2 Bananen
1 EL Zitronensaft
60 g Butter
100 g Vollrohrzucker
3 Eier
40 g Magerquark
120 g glutenfreies Mehl
75 g Buchweizenmehl
40 g gehackte Walnüsse
1 Prise gemahlener Kardamom
3 TL Weinstein-Backpulver

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. In die Vertiefungen eines Muffinsblechs einfetten. Die Bananen schälen, mit Zitronensaft beträufeln und mit einer Gabel zerdrücken. Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier und den Quark unterrühren.

2.

Den Bananenbrei unterziehen. Das Mehl, die Nüsse, Kardamom und das Weinstein-Backpulver vermischen und unter den Teig rühren. In die Mulden einfüllen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, vom Blech nehmen und auskühlen lassen.