Bananenmuffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bananenmuffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
211
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien211 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium128 mg(3 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
12
Zutaten
1
1 EL
250 g
1 EL
1 TL
½ TL
1
70 ml
120 g
250 g
100 g

Zubereitungsschritte

1.

Die Banane schälen, in dünne Scheiben schneiden und diese mit dem Zitronensaft mischen. Das Mehl mit dem Backpulver, der Stärke und dem Zitronenabrieb mischen. Das Ei mit dem Öl, dem Zucker, der Buttermilch und dem Schmand verrühren und die Mehlmischung darüber sieben.

2.

Gut unterheben, bis alle Zutaten feucht sind. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Muffinmulden mit Papierförmchen auskleiden und zur Hälfte mit dem Teig befüllen.

3.

Die Bananenscheiben darüber legen und mit dem restlichen Teig bedecken. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, aus den Mulden lösen und auf einem Küchengitter auskühlen lassen. Zu Kaffee oder Tee servieren.