Muschelsuppe mit Garnelen

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Muschelsuppe mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
492
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien492 kcal(23 %)
Protein24 g(24 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D10,5 μg(53 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K18,6 μg(31 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium862 mg(22 %)
Calcium180 mg(18 %)
Magnesium120 mg(40 %)
Eisen15,5 mg(103 %)
Jod247 μg(124 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren15,4 g
Harnsäure683 mg
Cholesterin365 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 ml
125 ml
2
800 g
5 EL
80 g
Zwiebeln fein gehackt
1 EL
Petersilie fein gehackt (nach Geschmack durch Koriander ersetzen)
1
200 g
8 g
Riesengarnele küchenfertig
1
Limette in dünnen Scheiben
100 ml
1 Msp.
100 ml
Petersilie und Koriander nach Belieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateSherrySchlagsahneZwiebelButterPetersilie

Zubereitungsschritte

1.

Für den Sud die Brühe mit dem Sherry und den Lorbeerblättern erhitzen. Die geputzten Venusmuscheln zugeben und zugedeckt ca. 6-8 Min. kochen, bis sie sich öffnen. Herausnehmen und ungeöffnete Muscheln wegwerfen. Die Brühe beiseite stellen.

2.

Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und fein würfeln. Für die Sauce 2 EL Öl in einem entsprechend großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.

3.

Den Knoblauch zugeben. Die Tomaten zufügen und etwas einkochen lassen, fein pürieren und durch ein Sieb streichen.

4.

In einer Pfanne das restliche Öl erhitzen, die Garnelen bei mittlerer Hitze langsam braten, dabei einmal wenden. Mit Pernod ablöschen und den entstandenen Sud zur pürierten, passierten Suppe geben. Die Garnelen warm halten.

5.

Mit Safran und Sahne verfeinern, die Muscheln wieder zufügen und einmal aufkochen. Die Limettenscheiben zufügen und in Suppenschalen mit je 2 Garnelen anrichten, nach Belieben mit Petersilie oder Koriander garniert servieren.