Nudel-Pilz-Pfanne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudel-Pilz-Pfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
421
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien421 kcal(20 %)
Protein17 g(17 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K60,8 μg(101 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium721 mg(18 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure111 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g chinesische Eiernudel
2 rote Zwiebeln
4 Frühlingszwiebeln
250 g Chinakohl (zarte, weiße Blätter)
250 g Pilze z. B. Shiitake, Champignons
100 g Bambussprossen Glas oder Dose (in Streifen)
100 g Babymais Glas
2 cm Ingwer
2 EL Erdnussöl
1 EL gelbe Currypaste
2 EL helle Sojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packungsangabe garen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
2.
Die Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Kohl waschen, putzen und die Blätter in Stücke schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Sprossen gut abtropfen lassen. Den Mais abgießen und längs halbieren. Den Ingwer schälen und fein hacken.
3.
Den Ingwer mit den Pilzen und den Zwiebelspalten in heißem Öl in einem Wok 1-2 Minuten anbraten. Den Kohl und die Frühlingszwiebeln untermengen und weitere 1-2 Minuten unter Rühren braten.
4.
Die Currypaste untermengen und kurz mitschwitzen. Die Nudeln mit den Bambussprossen und dem Mais zufügen und 1-2 Minuten fertig braten. Mit Sojasauce abgeschmeckt servieren.