Seelenwärmer

Nudel-Tomaten-Gratin mit Auberginen

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Nudel-Tomaten-Gratin mit Auberginen

Nudel-Tomaten-Gratin mit Auberginen - Das schmeckt der ganzen Familie.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
667
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die kalorienarmen Auberginen sind reich an Ballaststoffen, die den Cholesterinspiegel senken und die Darmbewegung fördern können.

Verwenden Sie am besten Vollkorn-Pasta, wenn Sie welche bekommen, denn diese enthalten noch mehr Ballaststoffen und machen dadurch länger satt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien667 kcal(32 %)
Protein32 g(33 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate80 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K16,7 μg(28 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium905 mg(23 %)
Calcium317 mg(32 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod98 μg(49 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure136 mg
Cholesterin55 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Conchiglioni (Muschelnudeln)
1
2
3
1
3 EL
800 g
gehackte Tomaten (Dose)
250 g
Mozzarella (2 Kugel)
20 g
Basilikum (1 Bund)
120 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateMozzarellaOlivenölBasilikumSalzZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser so garen, dass sie noch sehr bissfest sind. Abgießen und abtropfen lassen.

2.

Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Tomaten putzen, waschen und klein schneiden. Aubergine putzen, waschen und in klein würfeln.

3.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin etwa 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Auberginenwürfel zugeben und etwa 5 Minuten dünsten. Dann alle Tomaten zufügen und etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Salzen und pfeffern.

4.

Während die Sauce gart, Mozzarella würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und klein schneiden. Schinken in dünne Streifen schneiden.

5.

Nudeln mit jeweils 1 EL Gemüsesauce füllen. Restliche Sauce in 4 kleine Auflaufformen verteilen und die Nudeln mit der Öffnung nach oben hineinsetzen. Nudeln mit Basilikum bestreuen, Mozzarellawürfel und Schinkenstreifen auf den Nudeln verteilen. Nudeln im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (160 °C Umluft; Gas: Stufe 2–3) etwa 15 Minuten überbacken, sodass der Käse geschmolzen ist.

Bild des Benutzers macksy
Superleckerer Auflauf! Top-Rezept