Karotten-Auberginen-Gratin

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Karotten-Auberginen-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
324
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien324 kcal(15 %)
Protein14 g(14 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K12,2 μg(20 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin23,7 μg(53 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium434 mg(11 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin356 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 große Aubergine
Salz
1 große Möhre
2 Zweige Thymian
100 g Mehl
6 Eier
100 ml Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneThymianAubergineSalzMöhreEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Aubergine waschen, putzen, in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz bestreuen und 15 Minuten ziehen lassen. Abbrausen und trocken tupfen. Die Karotte schälen und raspeln. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen. Das Mehl mit den Eiern und der Sahne verrühren, die Aubergine, Karottenraspel und den Thymian untermischen, salzen, pfeffern und in eine gebutterte Auflaufform geben.
3.
Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren.