Low Carb Dinner

Auberginen-Tomaten-Gratin

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Auberginen-Tomaten-Gratin

Auberginen-Tomaten-Gratin - Heiß aus dem Ofen, direkt auf den Teller!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
628
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Auberginen-Tomaten-Gratin ist perfekt für die Low-Carb-Ernährung. Ziel dieser Diät ist es die Kohlenhydrate zu reduzieren und die Energie hauptsächlich aus Fetten und Eiweißen zu gewinnen. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Hier geht es zu unserem Beginner´s Guide. 

Zu dem Auberginen-Tomaten-Gratin passt ein leckerer Salat. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Rucolasalat mit Fenchel? Sind Sie auf der Suche nach weiteren Low-Carb-Rezepten, dann schauen Sie mal bei unserem Low-Carb-Ernährungsplan vorbei.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien628 kcal(30 %)
Protein18 g(18 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
1 Portion
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K19,4 μg(32 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin16,3 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium790 mg(20 %)
Calcium473 mg(47 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren27,7 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin216 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
6
6 EL
120 g
350 ml
2 EL
2
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Küchenpapier, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Auberginen waschen, Enden abschneiden, in Scheiben schneiden, salzen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Inzwischen Tomaten waschen, Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden.

2.

Auberginen abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Auberginenscheiben portionsweise bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Auberginen- und Tomatenscheiben abwechselnd und dachziegelartig in eine Gratinform schichten.

3.

80 g Parmesan fein reiben und restlichen Käse in Späne hobeln. Sahne mit Creme fraiche, Eiern und geriebenem Parmesan verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Über das Gemüse gießen und mit gehobeltem Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 30 Minuten überbacken.

Video Tipps

Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Auberginen in Scheiben schneiden